FAQ - häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen (FAQs - Frequently Asked Questions)
 
Einige Fragen rund um unsere Produkte werden uns häufiger gestellt. Diese Fragen haben wir hier zusammengestellt und mit den entsprechenden Antworten versehen.
 
Wie ist die Projektgruppe entstanden?
Der Ursprung ist die Überlegung, dass Menschen mit und ohne Handicap aus eigentlich nicht mehr verwertbaren Materialien ganz neue Gegenstände herstellen.
Anstatt auf Altbekanntes zu setzen, sollte Neues und Hochwertiges entstehen.
Somit waren von Anfang an Ideen und Kreativität gefragt. Dass aus ausgemusterter Original-Feuerwehrbekleidung neue Produkte entstehen, ist das Ergebnis vieler mutiger Ideen und kreativer Prozesse.
 
Wie setzt die Projektgruppe sich zusammen?
Die Projektgruppe ist ein bunter und sich ergänzender Haufen. Hier arbeiten Menschen mit und ohne Handicap zusammen, punktuell erweitert um externe Profis. Der besondere Charakter der Gruppe ist der authentische und respektvolle Umgang miteinander, der alle auf die gleiche Ebene stellt. 
 
Woher kommt die Feuerwehrbekleidung, aus der die Produkte hergestellt werden?
Wir beziehen das Material aus verschiedenen Ländern. Aktuell verarbeiten wir
Feuerwehrbekleidung aus den USA, Großbritannien und Deutschland.
 
Handelt es sich um Original-Material, das bei Feuerwehreinsätzen getragen wurde?
Wir verwenden ausschließlich ausgemusterte Original-Feuerwehrbekleidung. Jedes für unsere Produkte verarbeitete Bekleidungsstück wurde in Einsätzen getragen.
 
Wie wird die ausgemusterte Feuerwehrbekleidung bezogen?
Wir gehen ausschließlich offizielle Wege. Dass die entsprechenden Behörden und Ämter uns so freundlich unterstützen, freut uns sehr.
 
Wer verarbeitet das Original-Material weiter zu den Produkten?
Alle Produkte werden von den Menschen unserer Werkstätten in Zusammenarbeit mit den Fachkräften der Schneiderei gefertigt. Jedes einzelne Produkt entsteht mit handwerklichem Geschick und großer Freude - und auch mit einiger Geduld.
Die Endkontrolle jedes Produktes nimmt unsere Schneidermeisterin vor. Erst mit zertifizierter Qualitätsabnahme wird das Produkt für den Verkauf freigegeben.
 
Sind die Produkte frei von Schadstoffen, die bei Feuerwehreinsetzen freigesetzt werden können?
Wir erhalten den Großteil der Original-Feuerwehrbekleidung bereits gereinigt. Dennoch durchläuft jedes Kleidungsstück einen mehrstufigen internen Reinigungsprozess. Anschließend werden die Kleidungsstücke stichprobenartig vom renommierten Ahrensburger LEFO-Institut geprüft. Diese vielen Schritte sichern die maximale Unbedenklichkeit von uns hergestellten Produkte.
 
Was ist der in den Handy-Taschen eingenähte Novonic E-Blocker?
Es handelt sich um einen Strahlenblocker in Gewebeform, der bis zu 99,99% der absorbierenden Funkwellen des schnurlosen Telefons dämpft. Wir integrieren das Gewebe einseitig und mittels Etikett gekennzeichnet in die Handy-Tasche, so dass - beim richtigen Wegstecken des Produktes - körperseitig die abgehenden Funkwellen geblockt werden. Da in die körperferne Seite der Tasche der Novonic E-Blocker nicht eingenäht wird, bleibt der Empfang eingehender Anrufe uneingeschränkt.
 
Bleibt es bei den aktuellen Produkten oder kommen weitere Produkte hinzu?
Unser Projektteam steckt voller Ideen, die wir auf Machbarkeit und Umsetzung prüfen. Zudem loten wir aus, ob etwaige Neuprodukte marktfähig sind. Wir werden mit weiteren Produkten überraschen - garantiert!
 

Schlüsselanhänger

Schlüsselanhänger mit handic@pp Aufdruck und FREEKEY Keyring!

Zum Produkt

Handytasche für iPHONE5/6 (Plus)

Passgenaue Handytasche für iPhone5(s/c) und iPhone6(s/Plus S) mit Applikationen und eingenähtem Novonic E-Blocker

Zum Produkt

Taschen für iPad/GalaxyTab

Taschen für iPad / iPad Mini / Galaxy Tablett etc. mit Applikationen, gefertigt aus ausgedienten Feuerwehrjacken.

Zum Produkt